Donnerstag, 24. Dezember 2015

Besinnliche Stunden im Krankenhaus...

...genau so stelle ich mir Weihnachten nicht vor.

Da hat auch der Segen des Pfarrers heute Mittag in der Kirche nichts geholfen.

Nach einem Sturz, Schmerzen ohne Ende :-( besinnliche Stunden im Krankenhaus verbracht. Aber ich habe es tatsächlich zur Bescherung nach Hause geschafft, mein Sohn hat es mir gedankt.

Gute Nachricht, nichts gebrochen! Knie geprellt, Handballen dick geschwollen, Finger und Hand umgeknickt. Überstreckt und ausgerechnet links, ich bin Linkshänderin. 



Jetzt heißt es erstmal ein wenig ruhen...

Wahrscheinlich wird mir morgen erst alles richtig weh tun :-(.

Liebe Grüße eure Silvia


Kommentare:

BAstelfeti hat gesagt…

Tja das musste ich leidlich auch feststellen, der Körper nimmt sich seine Auszeiten, wenn man es selber nicht macht /schafft.
Gute Besserung auf diesem Wege und nicht allzu dolle Schmerzen wünscht Dir BAstelfeti

ulla hat gesagt…

ojeee wünsche dir von herzen gute besserung...trotz allem ein paar ruhige tage lass einfach mal die anderen was tun für dich lg ulla s

hobbytiger hat gesagt…

Hallo ihr Zwei, herzlichen Dank für eure lieben Kommentare... Liebe Grüße Silvia